2008

Im März 2008 gründen Amela und Elvir Kahrimanovic, MTK-Krankenfahrten. Wir starten in der Karl-Harre-Straße im Stadtteil Werste, Bad Oeynhausen, mit zwei Mitarbeitern und zwei Fahrzeugen. Der Anfang ist schwer, doch wir vertrauen auf unsere Lebens- und Geschäftsphilosophie: "Jeder Mensch ist wichtig." Unser Ziel: Wir bauen ein Unternehmen auf, welches den Kunden über die Dienstleistung hinaus Lebenshilfe bietet. Zu unseren ersten Kooperationspartnern gehört die Klinik am Osterbach in Bad Oeynhausen, die uns beim Etablieren in der Branche hilft.

Weiter lesen
2009

In den ersten beiden Jahren erarbeiten wir uns einen Namen in der Region: MTK-Krankenfahrten gilt als zuverlässig, herzlich und vertrauenswürdig. Zu unseren Partnern zählen Kliniken, Arztpraxen sowie Pflegeeinrichtungen aus der Region. Einen entscheidenen Wachstumsschub erlebt MTK-Krankenfahrten durch die Zusammenarbeit mit weiteren regionalen Kliniken. 2009 kaufen wir weitere Fahrzeuge.

Weiter lesen
2010

Da 2010 die Nachfrage nach unserem Service seitens Kliniken, Pflegeheimen und Privatpatienten stark ansteigt, vergrößern wir unsere Fahrzeugflotte wieder. Außerdem eröffnen wir eine Filiale in Lübbecke (Simensstraße 5), damit wir schneller auf Anfragen in dieser Region antworten können.

Weiter lesen
2012

Der Hof für unsere Fahrzeuge wird in Werste zu klein. Deswegen mieten wir in der Straße Platte Weide 17, Porta Westfalica, ein Grundstück mit Fahrzeughalle für unsere inzwischen auf etwa 20 Fahrzeuge angewachsene Flotte. Von dieser zentralen Position aus können wir Minden, Bad Oeynhausen, Lübbecke und alle weiteren Städte in der Region schnell erreichen.

Weiter lesen